Champions-League-Finale am Brandenburger Tor

Das historische deutsche Champions League Finale zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München wird auch in Berlin zum großen Fußball-Fest und am 25. Mai auf mehreren Großbildschirmen am Brandenburger Tor live  übertragen.

Champions-League-Finale am Brandenburger Tor
Wenn Bayern München und Borussia Dortmund im Finale der Champions League im Londonder Wembley-Stadion gegeneinander antreten, können tausende Berliner Fußball-Fans auf der “Fanmeile”, Straße des 17. Juni, mitfeiern. Fünf Großbildleinwände sollen zwischen Brandenburger Tor und Yitzhak-Rabin-Straße in der Nähe des Sowjetischen Ehrendenkmals aufgestellt werden.

No Public Viewing Screens in London

Not so in London: Scotland Yard is urging fans to stay at home if they don’t have tickets. “Go to the public viewing events in Munich or Dortmund,” said Colin Morgan of the Metropolitan Police. London has deliberately refrained from putting up big public screens because it doesn’t want to attract fans.

Schon nach den eindeutigen Siegen des FC Bayern München und von Borussia Dortmund in den Hinspielen entstand dort die Idee, wieder ein großes Fußballfest zu organisieren. Die hohen Einschaltquoten hatten gezeigt, wie groß das bundesweite Interesse schon zu den Halbfinalspielen war; Bayern- und Dortmund-Fans gibt es eben nicht nur im Süden und Westen der Republik.
Champions-League-Finale am Brandenburger Tor
Am Brandenburger Tor soll es neben der Live-Übertragung auch ein Rahmenprogramm geben, die Veranstalter rechnen mit mehreren hunderttausend Besuchern.

Laut vorliegenden Plänen wird direkt vor dem Brandenburger Tor die Hauptbühne mit einer achtzig Quadratmeter großen LED-Leinwand stehen, vier kleinere Leinwände werden auf dem fünfhundert Meter langen Abschnitt der Straße des 17. Juni aufgebaut. Links und rechts der Hauptbühne sowie am unteren Ende der Fanmeile wird es je zwei Eingänge geben.

Wie auch bei den früheren Public Viewings zu den Europa- und Weltmeisterschaften 2006, 2008, 2010 und 2012 ist der Eintritt frei.

Champions-League-Finale am Brandenburger Tor